Skip to main content
Melodie und Noten - (C) bykst CC0 via morguefile.comMelodie und Noten - (C) bykst CC0 via morguefile.com

MP3 ist tot, es lebe MP3

Seit gestern wird das Mantra gepredigt, dass MP3, das Verfahren zur Audio-Kompression, nun höchst offiziell beerdigt wurde und nun irgendwie tot sei. Es machen nicht alle mit. Aber einige halt schon. Und hier muss man irgendwie mal ein wenig aufpassen, was da eigentlich kund getan wird. Die Behauptung, dass es das nun mit MP3 war, ist schlichtweg falsch. Und das werde ich auch mal kurz erzählen. (mehr …)

Fußball im Laub - (C) StockSnap CC0 via Pixabay.deFußball im Laub - (C) StockSnap CC0 via Pixabay.de

Militante Fans des Polizeisportclubs Dynamo Dresden

Dynamo Dresden entstand in der DDR als Sportclub der Polizei. Irgendwas militantes muss der Club mit seinen Fans bis heute mit sich herum schleppen. Was am Wochenende in Karlsruhe stattfand, ruft allerdings Kopfschütteln hervor. Und es ist mir egal, ob ein Fanblog, der dem Club nahesteht, die Reaktionen auf die Aktion dieser so genannten Fans ins Lächerliche zieht. Es hat mich zutiefst beunruhigt, was ich sah. (mehr …)

Blog - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deBlog - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Bloggen: Wenn ein Wutausbruch zum Shitstorm wird

Ruhrbarone: Ein Blog aus Deutschland, genauer gesagt: aus dem Ruhrpott. Mir ist der Blog irgendwie geläufig. Irgendwie platzt deshalb gerade Twitter. Irgendwie macht sich gerade per Schwarmintelligenz ein Hashtag selbständig. Und deshalb bin ich eigentlich nur darauf gekommen. Und weil das so ist und ich meine Klappe nicht halten kann, muss ich ein paar Worte dazu sagen. Nee: Aufschreiben. Das kann ich besser. (mehr …)

The Punishment of Luxury – OMD und das Maschinengewehr

„The Punishment of Luxury“ wird das nächste Album der New Wave Götter OMD, wie ich bereits einmal erzählt habe. Nun gibt es Neuigkeiten zu dem Album. So wie es aussieht, dürften OMD mit dem neuen Album irgendwie im Jahr 1983 gelandet sein. Es könnte so kommen, dass „The Punishment of Luxury“ ähnlich experimentell wie „Dazzle Ships“ wird. Und ehrlich: Die Weichen dafür sind gestellt. Volles Brett. (mehr …)

Startbildschirm von Windows XP - Henning UhleStartbildschirm von Windows XP - Henning Uhle

Windows XP: Sicherheitsupdate wegen WannaCry-Erpressung

Der Support, jegliche Update-Entwicklung etc. wurden für Windows XP schon lang eingestellt. Plötzlich gibt es ein neues Update für das tote System. Zu groß sind die Lücken, die aufgerissen wurden. Und zu weit verbreitet ist das schon lange beerdigte Betriebssystem nach wie vor. WannaCry / WannaCryptOr hat aufgezeigt, wie veraltet teilweise professionelle Infrastrukturen sind. Und hier hat Microsoft reagiert. (mehr …)

Gitarre - (C) Unsplash CC0 via Pixabay.deGitarre - (C) Unsplash CC0 via Pixabay.de

35 Jahre „Abracadabra“ von der Steve Miller Band

Steve Miller, weltweit bekannter Blues-Rocker, versüßte den Frühling der Welt im Jahr 1982 mit dem phänomenalen „Abracadabra“. Und wie er das schaffte! Die Blues-Legende der Siebziger war wieder da. Sein Label erwartete aber von ihm nicht mehr die voluminösen Werke, für die er jahrelang nach „The Joker“ bekannt war. Nein, man wollte Vier-Minuten-Radio-Nummer haben. Was nichtssagend klingt, wurde zum größten Hit für Steve Miller. Und noch heute verbindet man dieses Lied mit ihm. (mehr …)

Schweißen - (C) tpsdave CC0 via Pixabay.deSchweißen - (C) tpsdave CC0 via Pixabay.de

Spannend, wie sich das Schweißen entwickelt hat

Bevor ich „irgendwas mit Computern“ gemacht habe, war ich eine Art Schlosser. Und zu dem Bereich gehört das Schweißen dazu. Ich habe das gern gemacht. Allerdings war das damals noch völlig anders als heute. „Früher“ sahen die Schweißer-Arbeitsplätze aus wie nach einem Angriff. Wenn man sich da heutzutage so umschaut, fühlt man sich fast wie im Labor. Aber das ist im Allgemeinen so geworden in der Metall-verarbeitenden Industrie. Das Schweißen hat sich weiter entwickelt und ist nicht mehr vergleichbar mit dem, was ich damals mal gemacht habe. (mehr …)

Wladimir Putin 2014 in Sewastopol - Kremlin.ru [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia CommonsWladimir Putin 2014 in Sewastopol - Kremlin.ru [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

Hackerangriffe: From Russia with Love

Hackerangriffe auf westliche Politiker und politische Einrichtungen häufen sich. Prominente Beispiele finden sich zuhauf. Russland soll dahinter stecken. Vielmehr „der Kreml“. Ob es nun die unsägliche Email-Affäre von Hillary Clinton während des Wahlkampfes zur US-Präsidentschaft war, die gemutmaßte Beeinflussung der französischen Präsidentschaftswahl oder gar der Einbruch – oder so – in die IT des Bundestags: Es wird immer konkreter, dass das Ganze irgendwie durch Russland gesteuert ist. Und schon heißt es, dass Putin schuld sei. (mehr …)

Jetzt herunterladen: die Outlook-App – Was ist mit dieser Email?

Ich habe eine Outlook-Mail bekommen. In der steht, dass ich die neue Outlook-App installieren soll. So weit, so gut. Und leider eben auch: So obskur. Denn so eine Email habe ich noch nie bekommen, so lange ich auch schon eine Email-Adresse bei Microsoft habe. Also kam ich irgendwie nicht umhin, mich einmal mit dieser Email zu beschäftigen. Sie sieht echt aus. Aber blöde Frage: Ist sie es denn auch? (mehr …)