Proximus

Stillstand ist das Ende. Man muss immer weitermachen. Die Show muss weitergehen. Man darf sich gern auf vergangenes besinnen. Man soll sich auch darauf berufen. Weil man die Erfahrung dann in neues einbringen kann. Weil das Vergangene auch als Mahnung gelten kann, um nicht wieder die gleichen Dinge so zu machen. Irgendwann ist es an der Zeit, dass sich Tarzan die nächste Liane sucht. Den Proximus.

Schau nach vorn, nicht zurück“ – Das ist irgendwie ein gern genommenes Sprichwort. Aber das stimmt irgendwie gar nicht. Man darf nicht denken, dass man alles mögliche über Bord werfen muss, weil sich eine Geschichte nicht so entwickelt hat, wie man es vielleicht dachte. Man darf aber nicht den Fehler machen, ständig in Vergangenem zu schwelgen. Der Mensch ist ja der Weiterentwicklung unterworfen. Oder wie sagte Erich Honnecker? „Vorwärts immer, rückwärts nimmer„.

Tarzan schwang sich lange Zeit an der Liane durch die Luft. Dummerweise riss die Liane ab, weil sie schon lange brüchig war. Und so schwebte Tarzen einige Zeit wie schwerelos durch die Lüfte. Er hatte eben nur Sorge, dass ihn die Luft nicht mehr trägt und er hart auf den Boden aufschlägt. Er ist aber in Sichtweite der nächsten Liane gelangt. Nun muss das aber auch passen, nicht dass Tarzan vorbei greift.

Dieser erste Griff war geglückt. Und diese Liane fühlt sich erstaunlich robust an. Nun kann er sich in aller Ruhe nach dem nächsten Schritt umsehen. Wenn er so weiter macht, wird er auch irgendwie an sein Ziel kommen.

Der Proximus ist der Nächste. Wie die Steine im Fluss: Man muss einen Stein nach dem anderen erreichen. Jeder Schritt muss gut geplant sein. Sonst rutscht man ab und fällt ins kühle Nass. Der Proximus ist das nächste Ziel. Die Etappe, die es zu erreichen gilt.

Nachdem ich eine große private Veränderung zu absolvieren hatte, ist mein Proximus der gewesen, wieder klar denken zu können. Ich glaube, das gelingt mir inzwischen ziemlich gut. Und was ist der nächste? Ich suche mir Dinge, die mich umtreiben. Und ich werde sehen, wohin es mich bringt. Mein erster Griff war geglückt, und die Liane ist wirklich robust. Und die nächste Liane ist schon zu sehen. So komme ich auch an mein Ziel. Nur nicht aufhören.

Bildquelle: Fußspuren – free picture by DuBoix via morguefile.com

Was Sie auch interessieren könnte:

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.