Skip to main content

Noch 998 Tage Windows XP

Am 31.12.2001 wurde es geboren, Windows XP. Damals, bei Markeinführung wurde es von Stars wie Madonna oder Moby beworben. Lange Zeit wurde es belächelt, als so langsam alle Kinderkrankheiten bekannt wurden. Aber nach einigen Updates war Windows XP ein großer Renner für Microsoft geworden.

Je nachdem, welche Lizenz Sie nutzen, erhalten Sie nur für einen gewissen Zeitraum Updates für ein Betriebssystem. Hier kennt Microsoft nichts, auch wenn Windows XP nach wie vor das meistgenutzte Betriebssystem weltweit ist. Nachdem nach und nach die größten Probleme ausgeräumt wurden, konnte sich Windows XP weitestgehend gegenüber seinem sperrigen Nachfolger Windows Vista durchsetzen.

Und auch wenn Microsoft-Boss Steve Ballmer in seiner Keynote auf der jüngsten „Microsoft Worldwide Partner Conference“ verkündete, dass von Windows 7 bisher 400 Millionen Lizenzen verkauft wurden: Windows XP hat weiterhin die Nase vorn. Im Juli 2011 liegt es laut Internet-Statistikdienst StatCounter mit einem Verbreitungsgrad von 44,3 Prozent klar vor Windows 7 mit 35,5 Prozent.

Aber langsam sollte sich jeder Windows XP-Nutzer Gedanken über ein neues System machen. Bereits 2009 hat Microsoft den Standard-Support eingestellt, in knapp 1000 Tagen, im April 2014 wird auch der erweiterte Support eingestellt. Mit Windows 7 hat Microsoft ja ein wirklich mächtiges Betriebssystem am Markt, und mit Windows 8 kommt bald noch ein neues. Windows Vista ist somit endgültig Geschichte.

Grundlegenden Support sichert Microsoft fünf Jahre ab Markteinführung oder zwei Jahre nach Veröffentlichung des Nachfolgeprodukts zu. Erweiterten Support gibt es – für gewerbliche Kunden – ebenfalls mindestens fünf Jahre ab Markteinführung. Und zwei Jahre nach der Veröffentlichung des zweiten Nachfolgeprodukts. Aus diesem Grund und aus Gründen der besseren Kompatibilität zu neuen Peripheriegeräten wie Druckern, externen Festplatten etc. oder neuer Software ist ein Umstieg auf ein neues System ratsam.

Übrigens laufen auch für das ungeliebte Windows Vista die Uhren ab. Im April 2012 läuft der Standard-Support ab. Bis dahin ist mit Updates und Hotfixes zu rechnen, danach ist dies für Privatkunden nicht mehr ohne weiteres gewährleistet.

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Noch 998 Tage Windows XP”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.