Skip to main content
Windows-Logo seit Windows 8 / Windows Server 2012 - By Original work: Microsoft File:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description page This work: User:AxG [Public domain], via Wikimedia Commons Windows-Logo seit Windows 8 / Windows Server 2012 - By Original work: Microsoft File:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description page This work: User:AxG [Public domain], via Wikimedia Commons

Windows Update schlägt wiederholt mit Fehlercode 800B0101 fehl

Ich bin auf ein ganz eigenartiges Phänomen gestoßen, als ich ein Windows 7 aktualisieren wollte. Eigentlich läuft das Ganze ja sehr unspektakulär ab, weil bei einem manuellen Update der Weg über “Windows Update” geht, und von dort an alles fast wie von selbst abläuft. So aber nicht dieses mal.

Mir wurde angezeigt, ich solle doch den Computer neustarten, um Updates zu installieren. Das hatte ich erst noch nicht gemacht. Als ich soweit mit allen Arbeiten auf dem Windows 7 fertig war, suchte ich das Update-Symbol unten neben der Uhr in der Taskleiste. Und plötzlich hieß es, dass die Updates jetzt installiert werden würden. Und zu meiner großen Überraschung erhielt ich kurz drauf folgenden Fehler:

Code 800B0101 Unbekannter Fehler bei Windows Update.

Ich solle neustarten und es noch einmal versuchen. Das Resultat war allerdings das gleiche. Da war guter Rat teuer. Und plötzlich stieß ich auf eine wertvolle Information:

Um Fehler zu beheben, die auftreten, wenn Sie Windows Update verwenden, installieren Sie das Systemupdate-Vorbereitungstool, und führen Sie es aus. Das Tool sucht nach Inkonsistenzen auf dem Computer und behebt sie, während es installiert wird.

Es gibt ein Vorbereitungsprogramm für Windows Updates? Das ist schon ziemlich verrückt. Aber ich habe das Tool heruntergeladen, und dann wurden auch die fehlgeschlagenen Updates installiert. Soweit, so gut.

Ich musste aber trotzdem neustarten. Das habe ich mit bangen Ahnungen auch gemacht. Aber was soll ich sagen? Danach wurden noch einmal etliche Updates installiert. Und dann war das System wieder auf dem aktuellen Stand.

Wie gesagt: Es ist schon ziemlich verrückt. Und das Dumme ist, dass ich noch nicht herausgefunden habe, was dieses Tool macht und warum die Updates nicht vorher schon installiert wurden. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass dies so gewollt ist, um eventuell irgendetwas mit unterzujubeln, kann es aber nicht belegen.

Jedenfalls scheint es empfehlenswert zu sein, das Tool zu installieren, wenn Sie Fehler beim Windows Update feststellen. Sie bekommen das Tool kostenfrei von dieser Webseite. Auf das Tool bin ich aber durch einen Artikel bei Windows-FAQ gestoßen.

Kleiner Hinweis noch: Der Fehler erscheint bei allen Systemen Windows Vista / Windows 7 / Windows Server 2008 und Windows Server R2. Für die richtigen Tools benutzen Sie bitte einfach den ersten Link im Artikel.

Bildquelle Windows-Logo seit Windows 8 / Windows Server 2012 – By Original work: Microsoft File:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description page This work: User:AxG [Public domain], via Wikimedia Commons

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

2 thoughts to “Windows Update schlägt wiederholt mit Fehlercode 800B0101 fehl”

  1. Ich wurde vor 2 Wochen zu einem Freund gerufen, der nach einem Windows update seinen PC garnicht mehr nutzen konnte. Man musste manuell über die Console das Update wieder deinstallieren. Alles im Abgesicherten Modus.
    Als ich vor einer Woche meinem eigenen PC eine neue SSD spendierte, und daher auch windows7 neu installierte, wollte Windows insgesamt 140 Updates installieren.
    Dies schlug jedoch jedes mal fehl. Erst installierte er wie wild, forderte einen Neustart, um mir dann mitzuteilen, dass die Installation nicht möglich war und alle Änderungen rückgängig gemacht wurden.
    Naja, lange rede kurzer Sinn. Ich habe dann ERST die Service Packs von Windows installiert. Die sind keine Pflicht…, danach funktionierte es mit den Updates ohne Probleme! Vielleicht hilft dir das ja auch weiter!

    1. Danke für den Bericht. Das sind sicherlich auch Aspekte, die man beachten muss. Bei der Neuinstallation bringt sicherlich die Installation von Service Pack von Vornherein eine Abhilfe. Aber das Tool sollte man noch mit im Auge behalten.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.