Skip to main content

Android-Update für Samsung Galaxy S2 erneut verschoben

Irgendwie müssen sich die unzähligen Benutzer des Samsung Galaxy S2 schon erheblich veralbert vorkommen. Ich habe ja bereit diverse Male darüber geschrieben, dass nun endlich das Android-System im Dauerläufer aktualisiert werden soll. Und nun kommt wieder alles anders. Irgendwie war es abzusehen, aber man denkt langsam, es handelt sich um einen dummen Witz.

Bereits Ende letzten Jahres war die Rede davon, dass man nun die Galaxy S2 Handys mit Android 4.1.2 Jelly Bean versorgen will. Aber das wurde dann aufgrund der Exynos-Problematik verschoben. Dann war Anfang Januar die Rede davon, dass nun aber das Update kommen soll. Dann war das wieder Ende Januar das Update Gesprächsthema. Und Anfang Februar hieß es dann, dass es nun tatsächlich zum Update kommen würde.

Jetzt wird Berkay Bay vom Blog Baylog genauer, denn er schreibt, dass am 3. März nun das Update kommen soll. Ich möchte dabei nicht nachprüfen, ob auch das richtige Jahr angegeben ist. Denn langsam ist es recht sinnlos, sich auf Update-Versprechen von Samsung zu verlassen.

In seinem Artikel ist er sich sehr sicher, dass das Update tatsächlich unmittelbar bevor steht, denn schließlich habe man bei Samsung erst vor kurzem den Kernel Quellcode für das Gerät veröffentlicht, was wohl darauf schließen lässt, dass die Planungen abgeschlossen sein dürften.

Die Android Version 4.1.2 steht in verschiedenen Ländern bereits seit einiger Zeit zur Verfügung. Nur eben in Deutschland nicht. Warum, das ist nicht so recht klar. Jedenfalls sollte eine weitere Verzögerung unrealistisch sein. Ich denke aber, das muss man einfach abwarten. Eine weitere Hängepartie würde dem Image von Samsung nicht zuträglich sein. Aber das ist nur meine Meinung.

Wenn Sie bereits auf Ihrem Galaxy S2 auf Android 4.1.2 aktualisieren konnten, lassen Sie sich aber bitte nicht blenden. Im Blog Ukunio schrieb Andres Lehmann, dass es sich bei diesen Geräten um Importware handeln könnte. In Deutschland ist diese Version eben noch nicht für das Galaxy S2 verfügbar.

ACHTUNG! Sollte das neuere Android verfügbar sein, möchte ich unbedingt noch einmal daran erinnern: Sichern Sie bitte Ihre Daten und führen Sie das Update anschließend ausschließlich über USB und der Software KIES durch. Stellen Sie sicher, dass zum Update-Zeitpunkt der Akku voll ist. Und planen Sie – laut Erkenntnissen einiger anderer Blogger – mindestens 1 Stunde ein.

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.