OMD goes Kraftwerk – Neue Single “Metroland”

Kraftwerk passt nicht ganz. Aber irgendwie schon. Gestern haben Orchestral Manoeuvres In The Dark ihre neue Single angekündigt. “Metroland” heißt sie. Und ich möchte sie kurz vorstellen.

Der ganze Stil der Single, die man sich als lange Version derzeit anhören kann, ist irgendwie eine Mischung aus “Europe Endless” von Kraftwerk und irgendwelcher Hopsasa-Musik von Fancy. Man erwartet jeden Moment ein verstohlenes “Flames of love” um die Ecke kommen.

Ich finde die Single sehr gelungen. Sie macht noch viel mehr Vorfreude auf “English Electric”, das in ungefähr 2 Monaten erscheinen soll. Vorher gibt es dann die Single “Metroland” zu kaufen. Das wird irgendwann im März dann soweit sein.

Man könnte den Stil von “Metroland” auch beschreiben mit einer – nun ja – schnellen Ausgabe des bisher längsten jemals veröffentlichten OMD-Liedes, “The Right Side” von “History of Modern”. Damit wurden die sphärischen Elemente des Comeback-Albums von 2010 glücklicherweise herüber gerettet. Das tut der Wiedererkennung sehr gut.

Wer nun aber erwartet hat, dass “Metroland” ein Knaller sonders gleichen wird, der wird sehr enttäuscht sein. Die sparsame Instrumentierung ist hier sehr wohltuend. Und wie bei “The Right Side” fühlt man sich bei “Metroland” ins Jahr 1977 zurückversetzt, als Kraftwerk das Werk “Europe Endless” hatte [Youtube Link]. Die unverhohlenen Kraftwerk-Fans machen damit genau da weiter, wo sie mit “History of Modern” aufgehört haben.

Aber Metroland hat auch etwas von “Run to the sun (Beatmasters’ Galactic Mix” von Erasure [Youtube-Link]. Ich finde aber “Metroland” durch seine Unaufgeregtheit wesentlich besser. Es passt sehr gut zu den erfolgreichsten Liverpoolern seit den Beatles. Und daher möchte ich gern meinen Lesern das Lied zum Anhören empfehlen:

OMD – Metroland (12″ Vinyl-Version) [Youtube-Link]

Was sagen Sie zur bevorstehenden Single? Gelungen oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.