Skip to main content
Internetsicherheit - (C) typographyimages CC0 via Pixabay.deInternetsicherheit - (C) typographyimages CC0 via Pixabay.de

CVE-2017-0038 – Google legt Sicherheitslücke bei Windows offen

Google hat eine Sicherheitslücke in der Grafik-Schnittstelle in Windows aufgedeckt und sich daraufhin mit Microsoft angelegt. Es bleiben Updates aus. Der Patchday wurde abgesagt. Kann das Eine mit dem Anderen zu tun haben? Wie ist das? Wenn an einen Hersteller ein Problem gemeldet wird, muss dieser doch für das Produkt, das im Service ist, eine Abhilfe schaffen, oder? Klar, Microsoft wird sich schon etwas einfallen lassen. Deshalb hat das Unternehmen aus Redmond auch aktuelle Updates erstmal nicht auf die Menschheit losgelassen. (mehr …)

OneDriveOneDrive

Neuigkeiten zu OneDrive und Box

Microsoft und Box arbeiten ziemlich stark zusammen, was Cloudspeicher betrifft. Für OneDrive und eben Box gibt es jetzt neue Clients und Funktionen. So wird es alle möglichen SharePoint-Administratoren freuen, dass OneDrive nun Dateien mit SharePoint synchronisieren kann. Und bei Box gibt es neue Shortcuts. Das Ziel ist, dass der Austausch von Informationen und von Dateien vereinfacht wird. Deshalb soll es speziell in Box auch eine neue Seitenleiste geben. Alles neu macht der Februar. Oder so. (mehr …)

Outlook Mail App – Selbst entscheidender Fokus Posteingang?

Ich bin eigentlich ganz angetan von outlook.com. Oder wie es eben jetzt heißt: Outlook-Mail. Dafür hat Microsoft eine App für Smartphones am Wickel. Die Outlook Mail App gibt es eigentlich schon länger. Aber ich habe sie bis auf einige Tests eigentlich nicht verwendet. Ich weiß nicht wieso, irgendwie kam mir das Handling nicht richtig entgegen. Aber ich wollte sie mal wieder drauf zimmern. Allerdings werde ich das wohl lassen. Der Grund ist der kommende „Fokus-Posteingang“ der Outlook Mail App. (mehr …)

One Windows – Wie geht es weiter mit dem plattformübergreifenden Windows?

„One Windows“ ist eine ziemlich geniale Idee, die seit einiger Zeit von Microsoft verfolgt wird. Zum Teil ist sie schon umgesetzt. Aber es geht weiter. Microsoft will ein einheitliches Windows über alle Plattformen hinweg schaffen. Und das muss man einfach mal anerkennen. Es war ja in der Vergangenheit so, dass die Plattformen Tablet, Smartphone und PC nebeneinander her existierten. Das machte es nur umständlich mit der Pflege und Entwicklung des Betriebssystems. Und das soll sich ändern. (mehr …)

Blockieren Antivirenprograme etwa Windows-Updates?

Das wäre ja ein Knaller! Antivirenprogramme abseits des Windows Defenders sollen möglicherweise verhindern, dass das Windows Update sauber abläuft. Ja, der Windows Defender, der ab und zu mal von Fachmagazinen in der Luft zerrissen wird, soll inzwischen richtig gut sein und keine Probleme mit dem Windows Update verursachen. Soweit die Behauptung, zu der ich mal meine Meinung aufschreiben muss. Denn ich glaube, ich habe eine dazu. (mehr …)

Windows 10 Version 1607 mit großem Update KB3213986

Windows 10 schleppt sich seit dem Anniversary Update 1607 mit diversen Problemen herum. Diese werden nun angegangen, was in einem großen Update gipfelt. Es wird ja auch Zeit, dass man sich darum kümmert. Auch mir bleiben da diverse Probleme nicht verborgen. Und so muss ich mal kurz darauf eingehen, was da Microsoft derzeit ausliefert. Das Update mit der Nummer KB3213986 gilt für Windows 10 und Windows 10 Mobile. Und das gibt es dazu zu sagen. (mehr …)

Ein Blumentopf mit einer Hyazinthe - (C) Pezibear CC0 via Pixabay.deEin Blumentopf mit einer Hyazinthe - (C) Pezibear CC0 via Pixabay.de

Die Symbiose aus Flora und Roboter

Wenn Pflanzen von Robotern beim Wachstum gesteuert werden, ist das eine ganz neue Form der Symbiose. Die Universität Paderborn hat da ein Projekt dazu. Nachdem Microsoft Research vor etwa einem halben Jahr zu der Erkenntnis gekommen ist, dass man sozusagen mit Blumen kommunizieren kann, wollten Forscher parallel herausfinden, ob man denn Pflanzen technologisch steuern kann. Und das ist offenbar gelungen. Unterm Strich hätte das gewaltige Auswirkungen. Und zwar im positiven Sinne. (mehr …)

Windows 10 „Zwangsupgrade“ – Microsoft sagt „Sorry“

Was konnte sich Microsoft wegen des Upgrades auf Windows 10 alles anhören. Jetzt streuen sie sich Asche aufs Haupt. Ja, ein bisschen spät. Aber immerhin. Jetzt wurde von Microsoft aus zugegeben, dass sie es zu weit getrieben haben, um die Nutzer zum Umstieg auf Windows 10 zu bewegen. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Microsoft hat hier ziemlich viel Gegenwind erfahren. Und deshalb sagt der Konzern „Sorry“. (mehr …)

Hyper-V und Cloud Services

Die Cloud ist böse. Microsoft ja sowieso. Aber ist das wirklich der Fall? Ich denke, da gibt es ein gewaltiges Umdenken. Denn die Cloud wird wichtiger. Jetzt will ich gar nicht darauf herum reiten, was mit Cloud im Allgemeinen gemeint ist. Wir setzen erst einmal voraus, dass wir Azure als Cloud-Plattform und Hyper-V als Virtualisierungsplattform haben. Kann das gut gehen? Warum eigentlich nicht? (mehr …)

Briefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.deBriefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.de

Microsoft Edge Browser mit uBlock Origin als Werbeblocker

Ich habe es oft genug erzählt: Ja, bitte, benutzen Sie einen Werbeblocker und deaktivieren ihn für ausgewählte Seiten. Mit Edge geht das nun besser. Bisher war da nur der Kram von den digitalen Türstehern / Schutzgelderpressern namens AdBlock Plus verfügbar. Und deshalb war der Edge für Windows 10 für mich untragbar. Doch nun wurde als weiterer Werbeblocker der Shooting Star unter den Werbeblockern, uBlock Origin, zugelassen und ist als Erweiterung verfügbar. Ich halte das für eine gute Sache. (mehr …)