Huawei Health – Wenn ein Update ein Update korrigiert

Wie sie wissen, nutze ich die App Huawei Health, um wenigstens halbwegs für Bewegung zu sorgen. Hier gab es in den letzten Tagen Probleme. Das äußerte sich auch daran, dass die Zugriffszahlen hier im Blog förmlich durch die Decke gingen. Denn ich hatte ja schon mal über Probleme mit der App geschrieben. Allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Die App Huawei Health wurde kaputt aktualisiert

Vor etwa einer Woche wurde die Huawei Health aktualisiert. Das passiert hin und wieder mal, weil Huawei an sich sehr umtriebig in Sachen Updates ist. Ich habe mir nicht allzu viel dabei gedacht. Bis ich mal in die Statistiken in meinem Blog geschaut hatte. Ich dachte mir: Was ist denn hier passiert? Folgendes passierte:

Zugriffsgrafik zu meinem Artikel über Huawei Health

Ich habe die App eigentlich immer im Hintergrund aktiv und habe nichts ungewöhnliches mitbekommen. Aus irgendeinem Grund musste ich aber mein Huawei Mate 10 pro neustarten. Seitdem hatte ich ganz komisches Verhalten in der App gesehen. Sie funktionierte zwar, zeigte aber keine Tagesübersicht mehr an.

Ich nahm mir also meinen oben verlinkten Artikel zu Rate und arbeitete ihn durch. Allerdings hatte das am Ende nicht den Effekt, den ich mir erhofft hatte. Ich fummelte noch eine Weile. Aber die App war nicht dazu zu überreden, mir eine Tagesübersicht zu zeigen. Alle anderen Dinge funktionierten. Auch schien die App immer richtig die Schritte zu zählen.

Huawei machte Support über Twitter

Mitte vergangener Woche hatte ich mal beim deutschen Twitter-Account von Huawei Mobile nachgefragt. Das große Problem war ja, dass die Tagesübersicht einfach nicht lud. Der Twitter-Account empfahl mir, in den Einstellungen -> Apps -> Huawei Health die Daten der App zu löschen. Außerdem sollte ich den Geräte-Cache löschen.

Dann hielt der Account „Rücksprache“. Und sie bestätigten mir, dass tatsächlich „einige Komplikationen“ vorliegen würden. Ähnliches zeigte mir auch der Google Play Store. Am 08. Mai am Nachmittag wurde ich darüber informiert, dass man an einem Update arbeiten würde, das die Schwierigkeiten beheben sollte. Ich sollte mich gedulden. Keine Frage, das mache ich doch.

Die „Rettung“ ist nahe

Ja, es ist nun kein Weltuntergang, dass die Huawei Health App nicht so richtig funktioniert hatte. Man erhielt ja trotzdem Informationen. Und ehrlich: Wer sich bewegen will, braucht nicht unbedingt eine App dafür. Aber gerade wer auf seine Gesundheit achten will, setzt vielleicht doch auf Schrittzähler, Fitness Tracker und Co.

Wenn also die Tagesübersicht in der App derzeit nicht funktioniert, sollte man vielleicht einfach mal das letzte Update vom 13. Mai installieren. Dann ist die Version 9.0.4.396 installiert. Und es sieht so aus, als ob das Problem behoben ist. Neue Bewertungen und aktualisierte Bewertungen der App sagen nun aus, dass die Huawei Health wieder tadellos arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.