Skip to main content
Donald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia Commons Donald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia Commons

Und Schweden so: Was redet denn Donald Trump da für einen Unsinn?

Guckt euch doch an, was in Schweden passierte! So oder so ungefähr polterte Donald Trump am Wochenende daher. Und jeder fragt sich, was er da redet. Der Präsident der USA stiftete hochgradig Verwirrung. Und er findet auch noch Unterstützung dabei. Also bei denen, die sich nur durch ihn verstanden fühlen. Also die aufgeblasene Filterblase, die nur auf Trump und Co. gebürstet ist. Was soll der Quatsch? Ich will mal etwas dazu erzählen

Als Blogger arbeitet man sich durch all die Wortmeldungen durch und versucht, sich die richtigen Informationen heraus zu picken. Man stolpert über die eine oder andere offensichtliche Falschmeldung. Die ist so klar, dass man an sich darüber lachen kann. Es gibt aber auch Falschmeldungen, die sind nicht so offensichtlich. Und dann stellt man fest, dass man auch Meldungen der öffentlich-rechtlichen Sender überprüfen muss. Und man muss sich immer mehr daran gewöhnen, dass Falschmeldungen eben nicht so ohne weiteres mehr zu entlarven sind.

Vor einiger Zeit hatte ich daher beschlossen, nicht mehr zu sehr auf Politik zu gehen. Denn einerseits wird viel zu sehr polarisiert, andererseits weiß man nicht, ob dann nicht vielleicht doch die Hälfte davon gelogen ist. Ich halte mich zurück, was so ein Themengebiet betrifft. Aber bei einigem kann ich dann dennoch nicht ruhig sein. Vor allem, wenn es um Schweden geht, über das viel zu viel Unsinn erzählt wird: Flüchtlinge schlugen angeblich eine ältere Frau krankenhausreif, was nicht stimmte. Das ist nur eins der Beispiele.

Nun also mal wieder die Schweden. Donald Trump hatte angeblich irgendwas im Fernsehen gesehen, dass Flüchtlinge sonstwas schlimmes veranstaltet haben. Und alle Schweden fragen sich: Wovon redet der da? Bei einer Kundgebung in Florida hat der US-Präsident, angeblich auf einen FOX NEWS-Bericht basierend, seine Wähler und Unterstützer darauf eingeschworen, eine restriktive Einwanderungspolitik mit zu tragen. Und er erzählte so etwas in der Art wie:

Wir müssen unser Land sichern […] Schaut Euch an, was in Deutschland passiert, schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist!

Da sich die Schweden nicht erklären können, was Trump denn eigentlich gemeint haben könnte, machen sie sich halt ihren eigenen Reim darauf. Der frühere schwedische Ministerpräsident Bildt hatte aus diesem Grund auch mal herum gefragt, was Trump gemeint haben könnte. Und er fragte wie folgt:

Schweden? Terrorattacke? Was hat er geraucht?

Ein Musiker soll Tonprobleme gehabt haben, Kinder haben sich gestritten, im Norden Schwedens gab es eine Sturmwarnung, weshalb eine Straße gesperrt werden musste, die Polizei verfolgte einen betrunkenen Autofahrer. Aber die Flüchtlinge! Es kam in der Vergangenheit sehr häufig vor, dass Schweden wegen seiner Einwanderungspolitik durch den Kakao gezogen wurde.

Aber mal im Ernst: So etwas gehört sich nicht für das höchste Amt der amerikanischen Politik. So etwas gehört sich nicht für jemanden, der die Macht über den „roten Knopf“ hat. Das ist gefährlich. Das könnte ungeahnte Folgen haben. Die Welt lacht über Donald Trump. Das hat er sich redlich verdient. Aber die Folgen sind unüberschaubar. Die könnten zu Gefahren führen, die niemand haben will. Falschmeldungen, die einen Blogger aufs Glatteis führen, sind das Eine. Ein Krieg der Desinformation ist das Andere. Wir müssen das Alles auseinander halten. Und das ist viel Arbeit.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

4 thoughts to “Und Schweden so: Was redet denn Donald Trump da für einen Unsinn?”

  1. Wenn man einen Ort oder ein Land in Europa sucht, dessen Einwohners Herzen am heftigsten FÜR die USA schlagen, wird man Schweden finden. In keinem anderen Land findet man mehr Fürsprächer für die USA als dort.

    Die Liebe und Hingabe der Schweden ist dermaßen groß, dass es wie ein Faustschlag mitten in Gesicht sein muss, das Trump in letzter Zeit gerade Schweden aufs Korn genommen hat. Es ist ja nun kein Einzelfall mehr. Aber mag man denken nun ist Trump zu weit gegangen, versuchen es die Schweden mit Humor aufzunehmen. In etwa so: Elche oder gar der Weihnachtsmann konnten als Schildige ausgemacht werden.

    Herr Trump warum Schweden?

  2. Nachtrag…

    Ist Trump irgendwelchen Fake News aufgesessen?

    Nein!!!! Denn:
    – Die USA betreiben im In- und Ausland das größte Netz an Agencies weltweit
    – jeden Morgen erhält Trump ein Briefing seiner Stabschefs

    …er ist also einer der am besten informierteste Mensch auf der Erde.

    Ergo, alles was Trump macht, das tut er aus vollster Überzeugung um seine eigene Kleingeistige Wahrheit in die Öffentlichkeit zu transportieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.