Bada

Samsung Wave-Serie – Bada ist keine Sackgasse?

Es ist ja schon länger bekannt, dass sämtliche Entwicklung und jeglicher Support für Samsungs hauseigenes Handy-Betriebssystem Bada eingestellt sind. Was macht man nun mit einem Smartphone, dass der Springer-Verlag gar nicht als solches einstuft, weil es zu wenig Apps dafür gibt? Man schaut sich um, was andere Nutzer eines Samsung Wave 3 tun. Es gibt …

Samsung Wave-Serie – Bada ist keine Sackgasse? Read More »

In Memoriam: Bada OS – Aus, Ende, fertig, ich schließe ab

Das hier wird etwas länger dauern. Ich möchte mich schon im Vorfeld für den gigantischen Wust entschuldigen. Aber ich möchte gern auf die Beschimpfungen reagieren, die ich hier im Blog und in Diskussionen in anderen Blogs erfahren habe. Ich lasse mich nicht als ahnungslos hinstellen. Zugegeben, mir ist vieles nicht klar. Aber meine Sicht der …

In Memoriam: Bada OS – Aus, Ende, fertig, ich schließe ab Read More »

Bravo, Samsung! So kommt ihr weiter!

Ich muss mal noch etwas über den koreanischen Tante-Emma-Laden schimpfen. Denn das, was sich mir so bietet, ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Ich kann nur jedem raten, mehrmals kritisch zu hinterfragen, ob man sich ein Samsung-Handy kaufen muss.

Samsung, der Kundenschreck

Als Nutzer von Samsung-Smartphones ist man gewissermaßen immer etwas leidensfähiger als Nutzer von Smartphones anderer Hersteller. Woran das liegt, möchte ich hier nicht beurteilen. Jedenfalls entpuppt sich Samsung mehr und mehr als Kundenschreck. Und ich werde auch zeigen, woran ich das festmache.

Migration von Apps für Bada nach Tizen nun möglich

Ja, ich weiß, ich bin nicht der erste, der darüber schreibt. Aber man kann es nicht oft genug wiederholen: Mit dem veröffentlichten Tizen SDK ist es nun offiziell möglich, Apps, die für Bada entwickelt wurden, recht einfach nach Tizen zu migrieren. Ich denke mal, dass hier auch einige Entwickler interessiert den Entwicklungen gefolgt sind. Schließlich …

Migration von Apps für Bada nach Tizen nun möglich Read More »

Twitter for Bada – Komfortabel mit dem Samsung Wave 3 twittern

Bada als das samsungeigene Betriebssystem für Smartphones ist ja praktisch abgelöst. Da wird es Zeit, mal eine sehr komfortable App für das Betriebssystem zu zeigen, die es hoffentlich in die Riege der Apps für Tizen schafft. Die Rede ist von „Twitter for Bada“.

Aufgesammeltes zu TIZEN

Die Einschläge kommen näher, das neue und von vielen Herstellern unterstützte Betriebssystem TIZEN steht kurz vor der Veröffentlichung. Und natürlich raschelt es nun im Gerüchte- und Faktenwald ganz gewaltig. Nun muss man mal kurz aufsammeln, was da so zusammenkommt. Das mache ich mit Hilfe des Blogs Badania, dessen Artikel ich weiter unten verlinken werde.

Samsung: Bada ist nun inoffiziell in Tizen aufgegangen

Los geht’s liebe App-Entwickler! Mit dem neuen Smartphone-Betriebssystem Tizen geht es nun voran. Es wäre doch dumm, wenn man als App-Entwickler nicht mit dabei ist. Inoffiziell ist es nun bestätigt, dass das Samsung-eigene Betriebssystem Bada in der neuen Kreation Tizen von Intel, Samsung, Huawei und Co. aufgegangen ist.

Bada-World-Gerücht: Samsung Wave 3 wird Tizen erhalten

Es ist ein Gerücht, nur ein Gerücht. Aber eins, das die Anhänger des Samsung-Dauerläufers „Wave“ aufhorchen lässt. Es geht offensichtlich doch weiter mit Betriebssystemen oder zumindest Updates für diese Liebhaber-Geräte. Aber es ist nur ein Gerücht.

Die Nutzung eines Smartphones kostet Geld, oder?

Was habe ich nicht alles gehört: „Hat man ein Smartphone, kostet das viele Gebühren.“ Das ist die eine Theorie. „Nimm eine Prepaid-Karte, das reicht völlig aus.“ Das ist die andere Theorie. Unbedarfte Nutzer von Smartphones geraten so schnell in die Kostenfalle. Aber was ist denn nun richtig?

Scroll to Top